02
03
04
05
06

Zahnersatz in Ulm

 

Eine individuelle Betreuung und Beratung steht für Frau Dr. Aicham und ihre Kollegen im Vordergrund. Dies gilt erst Recht, wenn es um ein so spezielles thema wie Zahnersatz in Ulm geht. Mit Hilfe verschiedener diagnostischer und therapeutischer Verfahren wird der Zahnersatz Ulm ausgewählt und individuell an die Bedürfnisse des Patienten angepasst.

Zahnersatz in Ulm – Diagnostik

Es kann viele Gründe geben, warum ein Zahn verloren geht. Unabhängig davon, wo dies ist, reißt der Zahn immer eine Lücke. Besonders gravierend stellt sich die Lage dar, wenn die Lücke im vorderen Kieferbereich zu finden ist. Hier sind nicht nur Einschränkungen beim Essen und beim Kaufen zu befürchten. Die Zahnlücke ist deutlich sichtbar, was nicht selten dazu führt, dass sich die betreffenden Personen verunsichert fühlen, was sich vor allem beim Reden und beim Lachen bemerkbar macht. Bevor eine Entscheidung für den richtigen Zahnersatz in Ulm getroffen werden kann, müssen verschiedene diagnostische Verfahren durchgeführt werden. Dabei gilt es, die Substanz der benachbarten Zähne weitgehend zu erhalten und das unnötige Beschleifen zu vermeiden. Aus diesem Grunde gewinnen Implantate eine immer größere Bedeutung. Sie sind für viele, aber nicht für alle Personen geeignet.
Um den richtigen Zahnersatz in Ulm auswählen und im Labor herstellen zu können, werden Röntgenaufnahmen mit Hilfe hochmoderner Verfahren durchgeführt. In diesem Zusammenhang gewinnt die 3D-Diagnostik zunehmend an Bedeutung. Mit dieser Technik können exakte und detailgenaue Aufnahme des Ober- und Unterkiefers, der umliegenden Weichteile und Kieferknochen sowie des Gesichtsschädels angefertigt werden.

Zahnersatz in Ulm – Brücken, Kronen und Implantate

Für die Anfertigung von Zahnersatz in Ulm steht ein modernes zahntechnisches Labor zur Verfügung. Außerdem lassen die Mitarbeiter unserer Zahnarztpraxis neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in ihre Arbeit einfließen, wenn es darum geht, den richtigen Zahnersatz in Ulm für jeden einzelnen Patienten zu finden, individuell anzupassen und in die Zahnlücke einzusetzen.
Fehlt nur ein Zahn oder fehlen nur wenige Zähne, ist beim Zahnersatz in Ulm grundsätzlich anders vorzugehen, als wenn alle oder fast alle Zähne fehlen. Über einen sehr langen Zeitraum war das Gebiss der einzige Zahnersatz in Ulm, der in diesem Falle infrage kam. Seit der Einführung der Implantate hat sich die Situation jedoch deutlich geändert. Viele Patienten bevorzugen einen Zahnersatz aus Ulm, der nicht ständig herausgenommen werden muss, sondern einen Zahnersatz aus Ulm, der dauerhaft im Kiefer befestigt wird und dort verbleiben kann.
Der Einsatz von einem Zahnersatz in Ulm ist in der Regel unter lokaler Betäubung möglich. Angstpatienten können auf Wunsch auch eine Vollnarkose erhalten. Die Mitarbeiter unserer Praxis kennen sich mit diesem Thema aus. Alle Patienten, die von Zahnarztangst betroffen sind, sind eingeladen, sich vertrauensvoll an ihren Zahnarzt zu wenden. So können individuelle und sehr schonende Lösungen für einen Zahnersatz in Ulm gefunden werden.

Wir beraten Sie gerne.

Dr. Petra Aicham & Kollegen . Zahnärztliche Praxisklinik . Copyright 2002-2014 . Impressum
Magirusstraße 31. 89077 Ulm . Telefon: 0731 – 935850 . Fax: 0731 – 9358520 . mail@dr-aicham.de

logo_din_iso

Qualitätsmanagement System DIN EN ISO 9001

logo_bdiz

BDIZ EDI zertifizierter Implantologe

logo_dgi

zertifizierter Implantologe Zertifizierung Implantatprothetik

Zahnarzt Ulm Dr. Petra Aicham

Zahnarzt Ulm Dr. Petra Aicham

+49 731 935850